Sprachurlaub für Abiturvorbereitung

Abiturvorbereitung Englisch

Nicht selten haben Abiturienten Probleme mit der englischen Sprache. Egal, ob es nun darum geht, dass die Note verbessert oder gar das Bestehen gesichert werden soll, ist eine Sprachreise eine perfekte Möglichkeit für die Abiturvorbereitung.

Die beliebtesten Ziele

Welches Ziel sich für den Sprachurlaub für die Abiturvorbereitung anbietet, hängt natürlich von der gewünschten Sprache ab. Am häufigsten werden Sprachurlaube für die Vorbereitung auf die Englischprüfung in den USA und in Australien gebucht. Für die französische Sprache bietet sich natürlich Frankreich an. Spanisch-Lerner bevorzugen natürlich Spanien für ihren Sprachurlaub.

Vorteile von gezieltem Sprachunterricht

Gezielter Sprachurlaub hat eine Vielzahl von Vorteilen, gerade während der Abiturvorbereitung. Die Unterrichtenden sind gewöhnlich Muttersprachler, die in nur einer Sprache unterrichten – der Fremdsprache. Es werden im Unterricht also auch keine Anweisungen oder Erklärungen auf Deutsch gegeben, sondern grundsätzlich nur in der Fremdsprache. Dies schärft die Sinne für das Verständnis der Fremdsprache.

Ist der Sprachunterricht auch noch mit einer Sprachreise verknüpft, können die Schüler direkt im Anschluss das jeweilige Land kennenlernen und ihre erworbenen Sprachkenntnisse direkt anwenden. Häufig werden hier ganz neue Kontakte geknüpft, die auch in der Zukunft weiter andauern. So kann die Sprache oft auch später immer weiter aktuell gehalten werden.

Ein gezielter Sprachunterricht hat auch den Vorteil, dass die üblichen Störfaktoren, die in Schulklassen gewöhnlich vorhanden sind, größtenteils eliminiert werden können. Die Gruppengrößen sind wesentlich kleiner, wodurch es leichter möglich ist, auf alle Teilnehmer gleichermaßen einzugehen. So kann jeder Teilnehmer ganz individuell und seinem Lernstand entsprechend gefördert werden.

Spezielle Angebote

Sprachreisen für Schüler gibt es von vielen Anbietern. Die besten Angebote finden Interessierte bei folgenden Unternehmen: